Referenzkunde: Targa Telematics

Targa Telematics

Alles vernetzt, alles unter Kontrolle

Im Bereich Technologien für die Fahrzeugvernetzung oder zur Monetarisierung der generierten Daten ist Targa Telematics ein verlässlicher Partner. Mit 20 Jahren Erfahrung in der Flotten-Vernetzung und mehr als einer halben Million vernetzter Güter, ist Targa Telematics einer der größten europäischen Lösungsanbieter in den Bereichen Telematik, Smart Mobility und digitalen IoT-Plattformen für Mobilitätsanbieter. Das Unternehmen bietet über seine offene Mobilitätsplattform unterschiedliche Lösungen an, darunter Themen wie Flottenmanagement, Carsharing, Versicherungstelematik, Ferndiagnose und Telemetrie.

 

Das Kundenportfolio von Targa besteht aus Unternehmen der Mobilitätsbranche wie etwa Fahrzeugvermietung oder -leasing, Autohersteller, Versicherungen, große Unternehmensflotten sowie Flughafenabfertiger. Die Lösungen werden dort in großem Umfang und weltweit eingesetzt. Die offene Mobilitätsplattform nimmt Daten auf, die von einer von Targa Telematics bereitgestellten Bordeinheit oder vom OEM-Datenstrom bereitgestellt werden. Alle gesammelten Daten werden normiert, gespeichert und für die Mobilitätsanwendungen zur Verfügung gestellt.

 

www.targatelematics.com

Projekt Details

Industrie

Telematik Dienstleistungen

 

Ort

Italien, weltweit

 

RT-Standard

2G, 3G, 4G

1. Hintergrund

Die Nachfrage nach Mobilität hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert, Kunden suchen nach neuen und vor allem effizienten Mobilitätslösungen. Wir stehen vor einem immer komplexer werdenden Szenario. Neue Smart Mobility Lösungen werden entwickelt und angeboten, die sich die Vorteile innovativer Spitzentechnologien zunutze machen. In diesem Zusammenhang sind die so genannten C.A.S.E.-Fahrzeuge (Connected, Autonomous, Shared and Electric) ein gutes Beispiel.

 

Die Entwicklung des Transportmarktes ist derzeit nicht vorhersehbar. Niemand weiß, welches Szenario sich durchsetzen oder welche Technologie der neue Standard sein wird. Hier bewegen sich mehrere Akteure auf angrenzende Märkte zu. Entweder kaufen sie komplementäre Unternehmen oder entwickeln neue Lösungen, um ihren Kunden umfassendere und vollständigere Lösungen für Smart Mobility bieten zu können. Die Entwicklung innovativer Lösungen ist entscheidend, um die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und die Nachhaltigkeit von Gemeinschaften auch in einer Kreislaufwirtschaft zu gewährleisten.

2. Herausforderung

Targa Telematics verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Cybersicherheit, unerlässlich nicht nur in der Automobilbranche. Durch die Bereitstellung verschiedener Dienstleistungen, auch für den Flughafensektor, arbeitet das Unternehmen mit multinationalen Unternehmen zusammen, für die ein Höchstmaß an Sicherheit unerlässlich ist. In diesem Zusammenhang werden nach Kundenvorgaben regelmäßig „Penetrationstests“ durchgeführt und bestanden. Die technologische Plattform von Targa Telematics ermöglicht dabei die Überprüfung und Zertifizierung gemäß geltender Vorschriften sowie eine angemessene Ausführung, indem etwa nur autorisierten Personen Zutritt zu den Fahrzeugen gewährt wird.

 

Daten sind die Grundlage für die Gestaltung der besten Kundenlösungen. Somit erfordern sie ein hohes Niveau an Qualität, Effizienz, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Zudem müssen Daten global generiert werden können und global verfügbar sein, da Targa seine Lösungen in ganz Europa, den USA, Asien und Ozeanien anbietet.

3. 1NCE Lösung

Die 1NCE IoT Flat Rate bietet genau das, was Targa Telematics benötigt: Eine auf die Kommunikation im Internet der Dinge spezialisierte SIM-Karte, die eine zuverlässige Verbindung über mehrere Netze und Funktechnologien (2G, 3G, 4G oder NB-IoT) ermöglicht. Nicht nur in Italien oder Europa, sondern in über 100 Ländern weltweit.

 

„Bei der Überwachung von über 500.000 angeschlossenen Anlagen, meist Fahrzeugen der großen Autovermietungs- und Leasingfirmen sowie gemeinsam genutzte Flotten und Flughafenabfertiger, ist die Datenverfügbarkeit entscheidend, um unseren Kunden den besten Service zu garantieren“, betont Alberto Falcione, Vice President Sales bei Targa Telematics. „Zudem arbeiten wir gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden an der Entwicklung neuer Mobilitätslösungen. Hier sind Daten essentiell, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.“

„1NCE hat bewiesen, dass es eine IoT-Konnektivität bietet, die unsere hohen Erwartungen in Bezug auf Flexibilität, Zuverlässigkeit und weltweite Abdeckung erfüllt.“

Alberto Falcione, Vice President Sales, Targa Telematics

Weitere Referenzkunden