Referenzkunde: General Mechatronics

General Track NaBi

Wartungsfreies Asset-Monitoring

Mit dem General Track NaBi hat das ungarische Unternehmen General Mechatronics einen Tracker entwickelt, der die wartungsfreie Überwachung von Gütern jeglicher Art über einen langen Zeitraum ermöglicht. Die Firma, die auch eng mit der Universität für Technologie und Wirtschaft in Budapest zusammenarbeitet, hat sich auf die Entwicklung von IoT-Produkten spezialisiert. Anfänglich konzentrierte sich das Tätigkeitsfeld auf CNC-Maschinen und Robotersteuerung, dann verlagerte sich der Fokus auf die IoT-Geräteentwicklung in Serienproduktion.

 

www.nabitrack.com

 

NaBiT Track Sensors

Projekt Details

Industrie

Asset Tracking

 

Location

Ungarn, Deutschland

 

RT-Standard

NB-IoT

1. Hintergrund

Mit dem General Track NaBi können Kunden ihre Logistik-Prozesse noch effizienter gestalten und kontrollieren. Das NaBi liefert Echtzeitinformationen über den Standort, die Temperatur und die Bewegung von Objekten. Die Sensoren ermöglichen verschiedene Anwendungen wie etwa die Geolokalisierung für eine automatische Echtzeit-Verfolgung von Geräten und damit mehr Sicherheit. Der Temperatursensor eignet sich für die Überwachung des Kühlkettentransports, während der eingebaute Bewegungssensor alle Bewegungen und Vibrationen erfasst, die beispielsweise als Stundenzähler oder für Wartungsvorhersagen (Predictive Maintenance) genutzt werden können.

2. Herausforderung

Der General Track NaBi ist auf eine lange Lebensdauer ausgelegt und wird über eine Batterie mit Energie versorgt. Aus diesem Grund setzt das Unternehmen bei der Kommunikation auf NB-IoT. Für die meisten Anwendungen hält die Lithiumbatterie des NaBi bis zu fünf Jahre, bevor sie ersetzt werden muss. Das Gerät selbst ist für eine Lebensdauer von 10 Jahren und mehr konzipiert. Nur so kann eine kostengünstige und wartungsfreie Verfolgung und Überwachung von Logistikabläufen, Lagerbeständen oder Werksgütern ermöglicht werden.

3. 1NCE Lösung

Mit der 1NCE IoT Flat Rate, die sowohl 2G, 3G, 4G und NB-IoT unterstützt, hat General Mechatronics die perfekte IoT-Konnektivitätslösung gefunden. Für nur 10 Euro kommuniziert das NaBi 10 Jahre lang, einschließlich 500 MB Datenvolumen und 250 SMS. Sollte das Datenvolumen in dem Zeitraum dennoch aufgebraucht werden, lässt es sich problemlos für weitere 10 Euro erneuern. Ein einfaches und transparentes Preismodell, das sich perfekt für die Produktvoraussetzungen eignet.

„Das General Track NaBi ist für größtmögliche Wartungsfreiheit konzipiert. Einmal angeschlossen ist der Betrieb über Jahre hinweg möglich. Wir erwarten genau das Gleiche von unserer Konnektivitätslösung. Mit 1NCE haben wir den passenden Partner gefunden.“

Dr. Géza Szayer, Mechatronics Ingenieur & Mitgründer von General Mechatronics

Weitere Referenzen