Kundenporträt: MOTO.BOX

MOTO.BOX

Pay As You Drive-Versicherung auf Basis der 1NCE Lifetime Fee

MOTO.APP ist eine Anwendung, die Motorradfahrern alle notwendigen Reiseinformationen in einer App zur Verfügung stellt: Routen, Tracking der Fahrten, Social Features, Alarmfunktion und Fahrzeugortung. Entwickelt wurde die App von dem italienischen Technologieunternehmen B2C Innovation mit dem Ziel, nutzungsbasierte Versicherungsleistungen auf Basis der von der MOTO.BOX generierten Daten anzubieten.

MOTO.BOX ist ein elektronisches Telematik-Gerät, das ausschließlich für Motorräder entwickelt wurde und verschiedenste Fahrparameter erfasst. Das Gerät kann gemeinsam mit der Versicherungspolice „MOTOPLATINUM“ erworben werden, die von B2C Innovation’s Versicherungssparte 24Assistance angeboten wird.

B2C Innovation verwendet die eSIMs von 1NCE, um die MOTO.BOX mit der MOTO.APP zu vernetzen.

www.motoplatinum.com/motobox/

Projekt Details

Industrie

Fahrzeugtelematik / Pay As You Drive-Versicherung

Ort

Italien

RT-Standard

2G / 3G

1. Hintergrund

B2C Innovation ist ein in Mailand ansässiges Technologieunternehmen, das digitale und kundenorientierte Dienstleistungen anbietet. Die qualitativ hochwertigen und gleichzeitig einfachen Lösungen sollen den Alltag der Kunden erleichtern. Das Produktportfolio umfasst Telematik, Versicherungen und Wintersport Tracking.

 

  • Telematik Services über die MOTO.APP
  • Die Versicherungspolicen „MOTOPLATINUM“, „Dottordog“ und „Skippermate“ über den Versicherungsbereich 24hAssistance
  • Wintersport Tracking über die SNOW.APP

 

Das Pay As You Drive-Versicherungsangebot von B2C Innovation besteht aus einem Bundle des MOTO.BOX Gerätes sowie der MOTO.APP über die Versicherungspolice „MOTOPLATINUM“. Durch Erwerb dieses Bundles erhalten Motorradfahrer Zugang zu umfänglichen Features und Informationen wie:

 

  • E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen bei schwacher oder entwendeter Fahrzeugbatterie sowie beim Abschleppen des Fahrzeugs
  • Überwachung der Position und des Zustands des Fahrzeugs: Zündung, zurückgelegte Strecke, Batteriespannung des Gerätes und andere Informationen zu zurückgelegten Fahrten

 

Dank dieser Daten kann B2C Innovation die Kfz-Versicherung des Kunden dynamisch auf seine Bedürfnisse anpassen.

Um den Service zu nutzen, wird die MOTO.BOX von autorisierten Händlern oder Installateuren fachmännisch in ihrem Fahrzeug eingebaut.

Der Service wird als Paket angeboten, das den Zugang zu den Premium-Diensten des MOTO.BOX-Gerätes, der MOTO.APP sowie der Versicherung umfasst.

2. Herausforderung

Das Anbieten eines End-to-End-Services für Pay As You Drive-Versicherung konfrontierte B2C-Innovation mit folgenden Herausforderungen:

 

  • Hohe Verbindungskosten für die Vernetzung der MOTO.BOX mit der MOTO.APP
  • Schwierige Vorhersage der monatlichen Kosten für den Datenverbrauch
  • Komplexe Verwaltungs- und Buchhaltungsprozesse durch hohe Anforderungen der Mobilfunkbetreiber. Ein Beispiel hierfür sind zu leistende Bestellprognosen sowie lange Wartezeiten beim SIM-Karten Kauf, von der Lieferung bis hin zur Aktivierung.
  • Geringe Servicequalität und starre Prozesse der Mobilfunkanbieter erschwerten die Durchführung von Produkt-Updates oder Modifikationen zur Optimierung des Angebots.

 

Insgesamt führten die überhöhten Anforderungen und Bedingungen der Netzbetreiber zu einem hohen Ressourceneinsatz von B2C Innovation, der sich negativ auf ihre internen Prozesse und Wertschöpfungskette auswirkte.

3. 1NCE Lösung

B2C Innovation hat in der 1NCE Lifetime Fee eine IoT-Konnektivitätslösung gefunden, die optimal auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und es ihnen ermöglicht, sich auf ihre Produktentwicklung und die Verbesserung ihrer Wertschöpfungskette zu konzentrieren. Die Kernpunkte dieser Verbesserungen beziehen sich auf:

 

  • Verbesserte Margen durch das Prepaid-Vertriebsmodell im Gegensatz zu vertragsbasierten und restriktiven Angeboten anderer Netzbetreiber
  • Einfache und zeitsparende Beschaffung von SIM-Karten durch Verzicht auf Mindestbestellmengen, die eine sofortige Bestellung der gewünschten Anzahl ohne Prognosebedarf ermöglicht
  • Schnellere Time-to-Market Reaktionszeiten und zeitnahe Anpassung an neue Marktbedingungen durch das Plug & Play-Angebotskonzept von 1NCE (agiler Einkauf, schneller Lieferprozess und voraktivierte 1NCE eSIMs)
  • Verbesserte Lösung technischer Anfragen durch den schnellen und persönlichen Kundenservice von 1NCE

 

Derzeit sind bei B2C Innovation bereits mehrere tausend 1NCE eSIM-Karten im Einsatz.

„1NCE ist der erste Netzwerkanbieter, der uns endlich eine einfache und leicht anzuwendende IoT-Konnektivitätslösung anbieten konnte. Sie ermöglichen uns, unsere Konnektivitätskosten auf der Grundlage des 1NCE Lifetime Fee Prepaid-Modells einfach und vollständig vorherzusagen. Infolgedessen haben sich unsere Margen verbessert, unsere Betriebskosten wurden gesenkt und unser End-to-End-Angebot optimiert. Nicht nur das Plug & Play-Einkaufskonzept von 1NCE hat uns geholfen, sondern auch die Qualität des IoT-Konnektivitätsdienstes und des personalisierten Kundenservices.“

Stefano Chinea, Operations/Head, B2C Innovation

Weitere Kundenporträts