Kundenporträt: Blulog

Blulog

Sicherstellung von Transparenz in der Kühlkette

Blulog bietet mit seinem Blulog-Datenlogger eine Lösung für Temperaturüberwachung beim Transport von Kühl- und Tiefkühlprodukten in Echtzeit an. In Kombination mit der 1NCE Lifetime Fee kann jede Kühl- und Tiefkühlbox individuell verfolgt und überwacht werden, um eine einwandfreie Einhaltung der Kühlkette zu gewährleisten.

www.blulog.eu

Projekt Details

Industrie

Kühlkettenüberwachung

Ort

BeNeLux

RT-Standard

2G / 3G

1. Hintergrund

Blulog ist ein schnell wachsendes polnisch-französisches Unternehmen, das Lösungen für die Echtzeit-Temperaturüberwachung beim Transport von Kühl- und Tiefkühlprodukten anbietet. Der Blulog-Datenlogger ermöglicht die Überwachung der Temperatur in Echtzeit, die Speicherung der aufgezeichneten Daten und die Übertragung von Messungen über Funkfrequenzen. Der Benutzer erhält Zugriff auf aktuelle und historische Daten, mit denen er Temperaturschwankungen im Laufe der Zeit visualisieren kann.

2. Herausforderung

Ein Unternehmen, das frische Lebensmittel mit Kühlboxen transportiert, wollte die Temperaturdaten jeder Box individuell verfolgen und überwachen, um eine integrierte Kühlkette für die transportierten Güter zu gewährleisten und nachweisen. Um zuverlässige Überwachungsdienste zu erschwinglichen Preisen anbieten zu können, suchte Blulog nach einer Konnektivitätslösung, die zu seinem Datenlogger-System passt.

3. 1NCE Lösung

Mit der 1NCE Lifetime Fee konnte Blulog zuverlässige 2G- und 3G-Konnektivität direkt in seine Lösung integrieren und seinen Kunden als Bundle anbieten. Für die Konnektivität zahlen die Kunden nur einmalig ohne wiederkehrende Kosten für fünf bis zehn Jahre.

„Unsere Kunden wünschen sich eine Lösung zur Kühlkettenüberwachung in Echtzeit ohne hohe, wiederkehrende Kosten bezüglich der Konnektivität. Deshalb ist die 1NCE Lifetime Fee die perfekte Ergänzung zu unserer Blulog-Lösung.“

Jeremy Laurens, Co-Founder und CEO, Blulog

Weitere Kundenporträts