Kundenporträt: BeeAndme

BeeAndme

Fernanalyse von Bienenvölkern dank der 1NCE FlexSIM-Karten

Das österreichische Unternehmen BeeAndme.com hat eine ganzheitliche End-to-End Lösung entwickelt, die Imker bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Die in der Lösung implementierten Sensoren sammeln automatisiert Biodaten des Bienenstocks und senden diese über das 1NCE-Netzwerk an das BeeAndme Analyseportal. Anhand der gesammelten Messwerte können Imker das Verhalten ihrer Bienenstöcke in Echtzeit überwachen und werden bei Verhaltensabweichungen sowie Anomalien automatisch vom System benachrichtigt. Die Datenbasis bietet die optimale Grundlage für die Dokumentation des Verhaltens sowie der Arbeit des jeweiligen Bienenstocks. Zudem lassen sich anhand der Messwerte einfach und transparent Vergleiche zwischen Kolonien und Standorten durchführen sowie Unterschiede feststellen.

www.beeandme.com

Projekt Details

Industrie

Fernanalyse von Bienenstöcken

Ort

Europa

RT-Standard

2G / 3G / NB-IoT

1. Hintergrund

BeeAndme.com wurde 2017 in Österreich gegründet und hat zwei Jahre Entwicklungszeit in den Bienenstockmonitor investiert. Herausgekommen ist eine ganzheitliche End-to-End-Lösung zur Überwachung von Bienenstöcken. Neben der präzise gefertigten Hardware inklusive Sensorik hat BeeAndMe auch ein Analyseportal entwickelt, das die gemessenen Daten aufarbeitet und übersichtlich darstellt. Durch die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen sowie Imkern werden die Funktionen kontinuierlich ausgebaut, gemäß der Bedürfnisse der Anwender weiterentwickelt, sowie die Benutzerfreundlichkeit stets optimiert.

2. Herausforderung

Die Herausforderungen in der Landwirtschaft – und somit auch in der Imkerei – steigen rapide. Krankheiten, Umwelteinflüsse und gesetzliche Auflagen erhöhen die Arbeitslast, sodass weniger Zeit vorhanden ist, um sich ganzheitlich und ausführlich allen anstehenden Tätigkeiten anzunehmen. Mithilfe des Bienenstockmonitors können Imker ihre Arbeitsaufwände reduzieren und somit deutlich entlastet werden. Die Fernwartungslösung ermöglicht es, die Bienenstockaktivität aus der Ferne zu verfolgen und verringert somit den manuellen Betreuungsaufwand. Dies bringt neben der körperlichen Entlastung sowohl eine Kosten- als auch Zeitersparnis mit sich. Um die Fernanalyse zu ermöglichen, müssen die Daten vom Bienenstock an das Analyseportal übertragen werden. Hierfür ist eine flächendeckende Funktechnologie mit hoher ländlicher Abdeckung erforderlich.

3. 1NCE Lösung

BeeAndme.com hat mit der 1NCE Lifetime Fee eine Konnektivitätslösung gefunden, die die Anforderungen des Bienenstockmonitors in Gänze erfüllt und zudem einfach anzuwenden und zu verwalten ist. Das 1NCE Prepaid-Modell mit einmaligen Kosten für die gesamte Lebensdauer des Bienenstockmonitors bietet langfristige Preissicherheit sowohl für BeeAndme als auch für den Anwender. Dank 1NCE kann BeeAndme.com nun eine End-to-End-Bienenstocklösung mit maximaler Abdeckung auf den Funkstandards 2G, 3G und NB-IoT mit einfacher Bedienung anbieten. Auf diese Weise wird nicht nur die Landwirtschaft, sondern insbesondere auch die Bienenzucht smart.

„Dank der 1NCE Lifetime Fee bleiben die Bienenstöcke nahtlos und bequem mit dem BeeAndme Analyseportal verbunden. Dies ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für unser landwirtschaftliches Geschäftsmodell. So können wir das Management von Bienenstöcken für Unternehmen sowie Imker vereinfachen und ihre Produktivität erhöhen“.

Patrick Köhler, Product Owner, BeeAndme

Weitere Kundenporträts