News

28. April 2020: Der CEO Newsletter von Alexander P. Sator

1NCE ist "Cloud Native"

Alexander P. Sator, 1NCE CEOVor einem Monat habe ich mich zum ersten Mal direkt an Sie gewandt. Damals, um Ihnen zu versichern, dass wir im Zusammenhang mit der Corona-Krise weiterhin verlässlich an Ihrer Seite stehen. Und heute schreibe ich Ihnen wieder! Aber nicht etwa, weil ich dank Corona nun doch in Langeweile verfallen bin, sondern weil es viel zu erzählen gibt, denn wir treiben gerade jetzt unsere Entwicklungen voran, um die nahtlose Integration von Konnektivität zu realisieren: „Cloud Native“

 

Unser Ziel bei 1NCE als ihr IoT Connectivity Provider ist es stets, Komplexität und damit verbundene Eintrittsbarrieren in den Markt zu reduzieren. Und da kommt „Cloud Native“ ins Spiel. Wir als Mobilfunkprovider haben eine rein auf Cloud-Technologien basierte Plattform entwickelt, die ausschließlich auf die Anbindung von Geräten im IoT spezialisiert ist. Mit direkter Netzanbindung in Carrier-Qualität. Das macht uns einzigartig und bringt uns allen erhebliche Vorteile: Heute haben wir unsere Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) erweitert. Ab sofort ist unsere 1NCE IoT Flat Rate auch im AWS Marketplace verfügbar.

 

Was bedeutet das für Sie? Wenn Sie für Ihre Produkte und Lösungen AWS heute bereits nutzen, dann tun sie dies, weil Sie die Vorteile Cloud-basierter Digitalisierung längst erkannt haben und für Ihr Unternehmen zu nutzen wissen. Unsere 1NCE IoT Flat Rate direkt im AWS Marketplace ist der nächste logische Schritt in Richtung einer noch einfacheren und nahtlosen Integration mobiler IoT-Connectivity in Ihre Produkte und Prozessabläufe – wir nähern uns der Zero Touch Lösung.

Warum birgt Cloud Native so viele Vorteile?

Wieso wir so viel agiler sind als manch ein Wettbewerber, können Sie jetzt detailliert einer aktuellen Studie zum Thema entnehmen, in der uns das unabhängige britische Marktforschungsunternehmen OVUM als „exzellentes Fallbeispiel“ (Zitat!) aufführt.

 

Besonders in Zeiten von Corona ist Schnelligkeit gefragt. Seit Februar ist unser italienischer Kunde Work in Progress Bio Medical mit einem neuartigen Desinfektionsgerät unermüdlich im Einsatz, Krankenhäuser und sogar ein Passagierschiff von Viren zu befreien. Unverzichtbar ist dabei gründliche Dokumentation aller vorgenommenen Desinfektionsarbeiten. Erst im Oktober 2019 bestellte das Unternehmen erste SIM-Karten von 1NCE. Keiner hätte da gedacht, dass man nur wenige Monate später bereits im Dauereinsatz gegen das Virus unterwegs ist. Es macht uns schon ein wenig stolz, dass das so gut funktioniert hat.

 

Daher möchte ich heute alle IoT-Ingenieure und -Entwickler, Gerätehersteller sowie sogar unsere Wettbewerber und selbst die IoT-Skeptiker einladen, uns zu testen! Bestellen Sie Ihre 1NCE IoT Flat Rate SIM-Karte noch heute. Entweder über unseren regulären 1NCE Shop oder jetzt auch im AWS Marketplace. Einen einfacheren Tarif, eine zuverlässigere Verbindung und einen besseren Service werden Sie nicht finden. Dessen bin ich mir sicher.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Newsletter Signature

Alexander P. Sator
Chief Executive Officer, 1NCE GmbH