News

15. August 2019

1NCE verhilft zu mehr Transparenz in Kühlketten mit der Monitoring Lösung von Blulog

 

Das polnisch-französische Unternehmen Blulog ist spezialisiert in die Temperaturüberwachung während des Transports von gekühlten und gefrorenen Waren. Sein Produkt Data Logger ermöglicht mit integrierten 1NCE SIM-Karten das individuelle Tracking und Monitoring von isothermischen Kisten. Auf diese Weise können seine Kunden eine stabile und ununterbrochene Kühlkette sicherstellen und überprüfen.

 

 

Durch die 1NCE Lifetime Fee kann Blulog zuverlässige 2G- und 3G-Konnektivität direkt in seine Lösung integrieren und seinen Kunden somit eine All-in-One Lösung für fünf bis zehn Jahre anbieten – das alles zu einmaligen Kosten und ohne Abonnement. Der Blulog Data Logger ermöglicht die Überwachung der Temperatur in Echtzeit, die Speicherung der aufgezeichneten Daten und die Übertragung von Messwerten per Funkfrequenzen. Der Anwender erhält ebenfalls Zugriff auf aktuelle und historische Daten, die zur Darstellung von Temperaturschwankungen über bestimmte Zeiträume verwendet werden können.

 

„Unsere Kunden wünschen sich eine Lösung zur Kühlkettenüberwachung in Echtzeit ohne hohe, wiederkehrende Kosten bezüglich der Konnektivität“, erklärt Jeremy Laurens, Mitgründer und Chief Executive von Blulog. „Deshalb ist die 1NCE Lifetime Fee die perfekte Ergänzung zu unserer Blulog-Lösung.“

 

Erfahren Sie mehr über die Partnerschaft von 1NCE und Blulog in Blulogs eigenem Kundenportrait.