News

21. Februar 2019

1NCE auf der “Les Rencontres Flotauto”

 

1NCE, der Anbieter der weltweit ersten IoT-Flatrate, präsentiert heute auf der 8. Rencontres Flotauto in Paris seine Plug-and-Play-Konnektivitätslösung für die schnelle und einfache Bereitstellung vernetzter Dienste in der Automobilindustrie. Am Stand D46 erfahren Besucher, wie ihr Unternehmen von der 1NCE Lifetime Fee profitieren kann.

 

Mit seinem revolutionären Preismodell setzt das Unternehmen einen neuen Standard in der IoT-Konnektivität, der speziell für die Unterstützung aller Arten von bestehenden und neuen IoT-Anwendungen mit niedriger Bandbreite einschließlich Fahrzeugtelematik konzipiert wurde. Automobilhersteller, Lösungsanbieter und Flottenbetreiber profitieren insbesondere vom niedrigen Anschlusspreis und der äußerst einfachen Handhabung: Das Prepaid-Angebot im Wert von 10 Euro (Upgrade auf 1NCE IoT Industrial eSIM für + 2EUR) wird mit einem All-In-Connectivity-Paket einschließlich M2M geliefert SIM-Karte mit 500 MB Datenvolumen sowie 250 SMS und freiem Zugriff auf die 1NCE Connectivity Management Plattform über einen Aktivierungszeitraum von 10 Jahren.

 

Als weltweit erster IoT-Carrier bietet 1NCE eine Multimode-SIM-Karte, die einen nahtlosen Wechsel zwischen 2G, 3G, 4G und NB-IoT (letzteres, sofern verfügbar) in einer Karte ermöglicht. Dies garantiert eine zukunftssichere Verbindung in ganz Europa, Russland und China und den USA mit zunehmender Verfügbarkeit der Abdeckung.

 

Besuchen Sie 1NCE am Stand D46.